Sonntag, 4. Januar 2015

DIÄT TABLE #1

Hi, meine süßen 
Sorry das der Post erst so spät kam, aber dadurch das wir mein Zimmer renovieren ist die Zeit bissel knapp :)
WENN IHR EINE ROOMTOUR VON MEINEM NEUEN ZIMMER WOLLT SCHREIBT ES IN DIE KOMMENTARE !!!!
Heute wollte ich euch mal zeigen wie man dieses Gericht zubereitet.
Damit kann man wirklich Abnehmen.
Und es ist auch Gesund. <3

Zu aller Erst benötigt man:
Eine Tüte Reis, Magarine(Butter), 1 Zwiebel , Gewürze freier Wahl 
& eine Tasse :)

LOS GEHT'S

Wenn ihr diese Zutaten zusammen habt, nehmt ihr eine Pfanne stellt den Herd auf die höchste Stufe
Und lässt darinne die Magarine (Butter) schmelzen :)

NÄCHSTER SCHRITT

Nun öffnet ihr den Reis beutel und kippt den Reis in die Tasse, dann schaut ihr wie voll die Tasse ist und so viel Wasser muss später auch in die TASSE !!!!
Jetzt kippt ihr den Reis in die Pfanne und lasst den Reis Gold Braun werden.

NÄCHSTER 

In der Zeit wo der Reis Gold braun wird, schneidet ihr eine Zwiebel, in Kleine Stücke man muss nicht die ganze Zwiebel benutzen wie man will :)

ALS NÄCHSTES 

Nun kippt ihr die Zwiebeln zum Reis und lässt die zwiebeln leicht mit anbraten:)
Die Zwiebeln geben den Reis einen Mega guten Geschmack !

JETZT 

Füllt ihr die Tasse mit Wasser bis da wo der Reis war :)
und kippt das wasser danach in die pfanne 
Und lässt den Reis ziehen :)
Bis das Wasser verschwunden ist :)

ZUM SCHLUSS 

Würzt ihr euren Reis noch in der Pfanne und rührt immer schön um :)
Ich mache das immer mit Salz, Pfeffer und Paprika <3

Dann lasst ihr den Reis noch bisschen Bruzeln <3
Dann gebt ihr ihn auf den Teller 
& schon ist das Gericht FERTIG !<3

PS.    Als Beilage habe ich Karotten Salat benutz :)

& ich benutze immer noch zum guten Geschmack eine kleine Orange steche mit einer Gabel löcher hinein und Drücke sie über den Reis ein bisschen aus :)
Das schmeckt echt gut <3

Also meine Lieben viel spaß beim Nach Kochen :)
Und ich hoffe euch wirds schmecken <3
Liebe grüße meine Süßen !<3

Kommentare:

  1. Schmeckt auch superlecker mit noch anderem Gemüse :) Ich esse es gerne mit Paprika, Karotten, Tomaten,Zwiebeln und Sonnenblumenkernen.
    Liebe Grüße, Lara ♥
    www.laramascara.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp muss ich mal ausprobieren .:)

      Löschen
  2. Das hört sich echt lecker an! Und auch gesund:)
    Du hast ein tollen Blog!
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--
    PS: Sorry, dass ich so lang nicht auf deine Email geantwortet hab, ich schau da nicht allzu oft rein :D Aber jetzt hab ich geantwortet!:)
    PS2: Du hast nen Leser mehr !!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich finde deinen BLOG auch so toll *-*
      Ach und nicht schlimm das du jetzt erst geantwortet hast und ich dir auch :) <3

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super lecker aus dein Rezept :**** Werde ich auf jedenfall nachlocken zuhause <3 Habe gestern zum Mittag was ähnliches gemacht gehabt, aber ich muss zugeben deins sieht um Längen besser aus :***
    Liebe Grüße Hannes
    http://myfashionandlifestylemoments.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :) und danke für deine nachricht ich werde den TAG ausprobieren :9

      Löschen